Günthersleben-Wechmar putzt sich raus

Am Wochenende legten die Vereine beim Frühjahrsputz in Günthersleben-Wechmar wieder Hand an und polierten das Ortsbild auf Hochglanz. Der traditionsreiche Arbeitseinsatz wird von der Gemeinde und dem Bauhof organisiert. Bürgermeister Frank Ritter freute sich, dass über 200 Vereinsmitglieder an diesem Tag im Einsatz waren.

Um nur einige Aktionen zu nennen: der Wechmarer Carneval Verein säuberte den Markt und den Parkplatz vor dem Gemeindesaal, die beiden Feuerwehren waren an ihren Gerätehäusern aktiv, die Volleyballer brachten ihren Beach-Volleyballplatz auf Vordermann und der Günthersleber Sportverein pflasterte den Parkplatz am Sportplatz. Auch die Gemeinderäte waren aktiv. So strich die CDU-Fraktion gemeinsam mit der neuen Jugendpflegerin den Jugendclub und die SPD-Offene Liste sorgte an der Veit-Bach-Mühle für einen neuen Anstrich. „Die Aktion fördert den Zusammenhalt in der Gemeinde und innerhalb unserer Vereine. Wir sind den fleißigen Helfern sehr dankbar für ihre Unterstützung.“, kommentiert Beigeordneter Felix Elflein (CDU) die Aktion. Bürgermeister Frank Ritter betonte, dass ohne dieses ehrenamtliches Engagement ein funktionierendes Gemeindeleben nicht möglich wäre.

IMG 9746P1020471P1020473

 

 

 

 

 

 

 

P1020472

Heimatglocken

Heimatglocken

Kontaktieren Sie uns

Gemeindeverwaltung
Günthersleben-Wechmar
Friedrich-Seitz-Weg 1
99869  Günthersleben-Wechmar

gemeinde[at]wechmar-bach.de

 

Login

Interaktiver Stadtplan

Sprechzeiten

Montag: 09.00-12.00 Uhr
Dienstag: 13.00-16.00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 13.00-18.00 Uhr
Freitag: 09.00-12.00 Uhr